Mo., 25. Nov. | Neues Maxim Kino

List. Revolte. Subversion.

Diskussionsabend in Kooperation mit dem Forum für Baukultur
Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

25. Nov. 2019, 20:00
Neues Maxim Kino, Landshuter Allee 33, 80637 München, Deutschland

Über die Veranstaltung

 Diskussionsabend des Forums für Baukultur in Kooperation mit der Kursbuch Kulturstiftung

Veränderung, Entwicklung, Wandel kann es nur durch Abweichung vom Gewohnten geben. Das gilt für die natürliche ebenso wie für die soziale und kulturelle Evolution. Wie solche Abweichungen vonstattengehen ist freilich sehr unterschiedlich. Es gibt den langsamen, steten, bisweilen unsichtbaren Wandel, aber auch die disruptive Veränderung. Es gibt die intendierte Revolte, aber auch die doppeldeutige List. Es gibt das gute Argument, aber auch den machtvollen Druck. Dieser Gesprächsabend möchte diesen unterschiedlichen Formen nachspüren und nach Bedingungen gewollter, intendierter, notwendiger Veränderung suchen.

Montag, 25. November 2019, 20.00 Uhr

Grußwort

  • Christine Degenhart, Architektin, Präsidentin, Bayerische Architektenkammer

Podium

  • Professor Markus Bader, Architekt, raumlabor berlin/Universität der Künste, Berlin
  • Anna McCarthy, bildende Künstlerin
  • Frederik Obermaier, investigatives Ressort, Süddeutsche Zeitung München
  • Bastian Obermayer, investigatives Ressort, Süddeutsche Zeitung München
  • Dr. Jasmin Siri, Ludwig-Maximilians-Universität, Institut für Soziologie, München

Moderation

  • Prof. Dr. Armin Nassehi, Soziologe, Ludwig-Maximilians-Universität München
Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen